Dermalogica Prisma Protect

Werbung- kostenloses Produktmuster

Ich habe mich sehr gefreut nach dem tollen Dermalogica Biolumin – C Serum nun auch die neue Prisma Protect SPF 30 testen zu dürfen. Ich lege sehr viel Wert auf täglichen Sonnenschutz und hatte bislang noch nicht das Richtige für mich gefunden. Ich mag es nämlich nicht wenn die Creme zu sehr nach Sonnencreme riecht und dickflüssig ist, kaum verschmieren geht und man anschließend glänzt wie eine Speckschwarte.

Die Dermalogica Prisma Protect schützt vor sichtbarem Licht und vor Luftverschmutzung, glättet sichtbar und erhöht die Leuchtkraft der Haut. Perfekt! Aber weg von der Theorie, wie ist sie denn im Alltagstest?

derma1

Der Duft ist schon sommerlich angehaucht und erinnert an die Freibadsaison, aber es hält sich in Grenzen. Die Konsistenz der Creme ist sehr leicht und fast milchig, lässt sich gut verreiben und zieht auch gut ein. Eine halbe Stunde bevor man das Haus verlässt sollte man die Creme auftragen. Kein Problem, schaffe ich.

Warum sollte man die Prisma Protect kaufen? Ganz einfach, sie beinhaltet 3 Sachen in einer Creme-

Feuchtigkeit, Sonnenschutz und Glow!

Preislich muss man hier tapfer sein, um die 67 Euro muss man hierfür berappen. Nicht wenig, dafür eine doch sehr ergiebige Verpackungseinheit. Man braucht nicht viel davon.

derma2

Was meint ihr? Kennt ihr das Prisma Protect? Was nehmt ihr an Sonnenschutz?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s